Dürr auf der E-world: Energieeffizienz at its best

Bietigheim-Bissingen, 4. Januar 2016 – Dürr präsentiert auf der E-world Energieeffizienztechnik mit vielseitigen Einsatzmöglichkeiten.

Die Dürr-Mikrogasturbine Eco+Energy CPS 100 mit einer elektrischen Nennleistung von 100 kW ist ideal, wenn hohe Jahres-Betriebsstundenzahlen vorliegen und Prozesswärme auf hohem Temperaturniveau benötigt wird. Das bis zu 650 °C heiße, saubere Abgas kann zur Dampf-, Heißwasser- oder Warmwassererzeugung oder direkt für Trockenprozesse verwendet werden.

Mit ORC-Abwärmeverstromungsystemen bietet Dürr weltweit effiziente und flexible Anlagen über 500 kW (bis 1.000 kW) für den Einsatz im Abwärmetemperaturbereich von 90 °C bis 600 °C. Der Leistungsbereich umfasst 40 bis 1.000 kWel. Realisierbar sind unterschiedlichste Konzepte – am wirtschaftlichsten mit ganzjährig verfügbaren Abwärmequellen.

thermeco2–Hochtemperaturwärmepumpen, in denen das  umweltfreundliche Kältemittel CO2 (R744) zum Einsatz kommt, gewinnen bis zu 75 % Energie aus Abwärme zurück. Möglich sind Heizleistungen bis zu 2.200 kW und Vorlauftemperaturen bis zu 110 °C. Als Kältetrockner eignen sie sich für Druckluftsysteme mit sehr großen Luftmengen und Trocknerleistungen. Lieferbar sind Anlagen zwischen 11.000 und 27.500 m3/h.

Dürr auf der E-World 2016: Halle 2 an Stand 2-135.