Umwelttechnikpreis

Auszeichnungen- Streben nach Exzellenz

Mit langjähriger Erfahrung, fundiertem Prozess-Know-how und zahlreichen erfolgreich implementierten Anlagen positioniert sich Dürr Cyplan Ltd. als starker Anlagenbauer in diversen Industrien. Unser Streben nach Exzellenz wird von Kunden und verschiedenen Verbänden kontinuierlich anerkannt.

Auszeichnung des bayrischen Energiepreises 2014

2014 haben sich über 160 Unternehmen, Forschungsinstitute, Städte, Kommunen, Verbände, Teams und Privatpersonen für den bayerischen Energiepreis 2014 beworben. Eine Jury aus Energieexperten bayerischer Hochschulen hat in mehrstufigen Auswahlverfahren die innovativsten Projekte, Produkte und Konzepte für den verantwortungsvollen Umgang mit Energie ausgewählt. 

 

"Nachhaltige Produktion" Award 2013

Auf der Industrial-Green-Tec-Conference im Rahmen der diesjährigen Hannover-Messe 2013 hat die Zeitschrift Nachhaltige Produktion eine Reihe von Innovativen und zugleich nachhaltigen Produkten der Aussteller ausgezeichnet.

Die zahlreichen Einreichungen wurden nach den Kriterien Ressourceneinsparungen, Umweltverträglichkeit, Grad der technischen Innovation und Wirtschaftlichkeit bewertet. In der Kategorie Energie- und Umwelttechnik konnte sich die Dürr Cyplan Ltd. mit ihrem kompakten ORC-Modul durchsetzen, das Abwärme nutzt, um mit Hilfe eines Verdampfungsprozesses Strom zu erzeugen.


Umwelttechnikpreis des Landes Baden-Württemberg

Dürr wurde in der Kategorie „Energieeffizienz“ des Baden-Württembergischen Umwelttechnologiepreises 2013 für die Weiterentwicklung seiner ORC-Technologie ausgezeichnet. ORC-Module sind eine kostengünstige Möglichkeit, Strom aus Abwärme zu erzeugen. Mit der Weiterentwicklung der ORC-Technik erreichte Dürr beim Umwelttechnikpreis Baden-Württemberg den 1. Platz in der Kategorie Energieeffizienz. Der Wettbewerb stand unter dem Motto „Ausgezeichnete Technik. Zukunftsweisende Produkte“. Insgesamt gingen 117 Bewerbungen für den Umwelttechnikpreis ein. Die Hälfte entfiel auf die Kategorie Energieeffizienz, in der sich auch Dürr mit dem Trocknerkonzept Eco+Energy CPS Suntec bewarb und in die engere Auswahl kam. Darüber hinaus ermöglicht die neue, preisgekrönte ORC-Generation von Dürr erstmals die Nutzung von Kraft-Wärme-Kopplung auch in kleinen Anwendungen. Die Module erzeugen nicht nur Strom, sondern liefern auch Restwärme, die recycelt werden kann.

„ORC ist eine Technologie der Zukunft, die Energieeffizienz und dezentrale Energieerzeugung kombiniert. ORC ist dank seiner Kompatibilität mit verschiedenen Abwärmequellen eine hochflexible Technologie, die sich für eine Vielzahl von Anwendungen eignet.“

keyboard_arrow_up